Sehr geehrte Patienten,

bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Sie aufgrund der momentanen Situation um Ihre Mitverantwortung und Mithilfe bitten, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.

 

Falls einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft bitten wir Sie, mit uns telefonisch Kontakt aufzunehmen, um bestehende Termine in adäquatem Abstand zu verschieben:

  • Wenn Sie grippeähnliche Symptome haben wie Kopf-und Gliederschmerzen, Fieber, Halsschmerzen, Husten, Atemnot
  • Wenn Sie in den letzten 2 Wochen direkten Kontakt mit Infizierten hatten
  • Wenn Sie in den letzten 2 Wochen in einem Corona-Risikogebiet waren (China, Italien, Österreich...)

Sollte keiner der genannten Punkte auf Sie zutreffen möchten wir Sie vor Betreten der Praxis aber darauf hinweisen, dass wir trotz gründlicher Hygienemaßnahmen eine Coronainfektion in der Praxis nicht grundsätzlich ausschließen können.

 

Sollten Sie also zu der Risikogruppe gehören, bei welcher eine Coronainfektion schwerwiegende Folgen haben könnte, sollten Sie abwägen, ob Sie bestehende Termine nicht besser verschieben. Zu dieser Risikogruppe gehören:

  • alte Menschen
  • Menschen mit bestehenden Vorerkrankungen z.B. der Atemwege, oder des Herz-Kreislaufsystems, oder mit einem geschwächten Immunsystem.

Weitere Infos finden Sie unter den folgenden Internetseiten:

  • infektionschutz.de
  •  auf der Website des Robert-Koch-Institutes